Immer hochkonzentriert bei der Arbeit
– die Konstruktion von SECKLER.

Eine kontinuierliche Weiterentwicklung
– die SECKLER Geschichte.

Feiern Sie mit – 40 Jahre SECKLER.

Eine grosse Familie, stets im Dienste des Kunden
– das SECKLER Team.

Für Schatzsucher – Karriere bei SECKLER.

Geschichte/Meilensteine

1975 bis 1979

1975

Gründung der ROBERT SECKLER.

  • Handelsvertretung für Montagetechnik und Bandbearbeitungstransfer-Maschinen.
  • Ingenieurbüro für Konstruktionen von Sondermaschinen.

1978

Der erste Spindelstocklader wird erfolgreich in Betrieb genommen.

1980 bis 1989

1983 bis 1986

Grossauftrag von TSCHUDIN für rund 100 Ladeeinrichtungen für die automatische Herstellung von Benzineinspritznadeln und Körper EV1 für BOSCH Deutschland, USA und Spanien.


1987

Verkettung von sieben Schleifmaschinen mit Grossportal und 35 Meter langer Bandanlage mit codierten Werkstückträgern.


1988

Fünf-Achsen-Flächenportal für die Uhrenindustrie.


1988

Erster CAD-Arbeitsplatz.


1988

Gründung eigener Elektro- und Softwareabteilungen.

1990 bis 1999

1991

Zusammenarbeit mit STUDER.

  • Entwicklung eines kurvengesteuerten Ladegerätes für die Kugellagerindustrie.
  • Sieben Anlagen für NIPPON DENSO.

1992

Paarungsschleifstrasse BOSCH VE.


1992

Nassbürstmaschine für BOSCH VE-Kolben.


1994

Schleifstrasse BOSCH VP44.


1994

Roboterintegrationen.


1996

Patentierung des vierfach Revolverkopfs.

2000 bis 2009

2000

Aus Alters- und Nachfolgegründen verkauft Robert Seckler sein Geschäft an eine Finanzholding.


2001

Einführung des ERP iFAS.


2002

Einführung der neuen modularen Handhabungszelle SECKLER modulo mit der Steuerung PC SIEMENS.


2003

Einführung des 3D-CAD.


2005


2005


2007


2009 SECKLER Neuanfang bis heute

2009

Zurück zu den Wurzeln

Am 01. September – Übernahme der ixmation SECKLER systems durch Management-Buy-Out (MBO). Umbenennung in SECKLER AG. Wir starten mit 15 Mitarbeitern und konzentrieren uns auf das Kerngeschäft.

Presseartikel 2009:
Bieler Tagblatt - Wiedergeburt der SECKLER – DE


2010

Gute Zusammenarbeit

Viele Bestandskunden der SECKLER AG unterstützten tatkräftig den Neuaufbau im ersten Jahr. Am Ende des Jahres zählt der Mitarbeiterbestand bereits wieder 20 Angestellte. Mit viel Engagement und Zuversicht ist die expandierende Mannschaft auf Erfolgskurs.


2011

Gemeinsam stark

Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter arbeiten vernetzt und sorgen für reibungslose Prozesse und eine sehr erfolgreiche Umsetzung aller Projekte.


2011

Einführung des ViFlow für unsere ISO Prozesse.


2012

Flexibilität bewiesen

Hoch und runter, hoch und runter – ein starker Franken, wechselnde Marktanforderungen, schwächelnde Wirtschaft, unausgeglichene Auslastung.


2013

Stets hart am Wind

Ausgerechnet in diesem sehr bewegten Jahr konnte die Neuentwicklung SECKLER paintero, eine vollautomatische Lackierzelle für kleinste Teile, in einem neuen Marktsegment positioniert und neue Kunden gewonnen werden.


2013

Der fünfte Messeauftritt auf der EMO in Hannover.


2014

Fünf Jahre neu aufgestellt

Die SECKLER AG zählt mittlerweile 30 Mitarbeiter, ist wieder gut etabliert und kann stolz auf das Erreichte sein.


2015

40 Jahre SECKLER AG

Mit einem Geschäftsausflug und einigen Messeteilnahmen feiern wir unseren Geburtstag.


2015

Einführung der elektronischen Archivierung für E-Mails und Dokumente (DMS).


2015

Einführung einer neuen Steuerung B&R Automation.


2015

Entwicklung und Auslieferung einer automatischen Sandstrahlanlage SECKLER sandero.


2015

Erster Messeauftritt auf der EPHJ in Genf, der wichtigsten Messe für Hochpräzision in der Uhren- und Schmuckindustrie sowie Micro- und Medizintechnik.


2015

Der Messeauftritt auf der EMO in Mailand.


2016

SECKLER on tour!

Es war ein Jahr der Messeauftritte, ein Jahr des sich Kennenlernens, ein Jahr der neuen Kontakte.

Auf fünf Messen hat die SECKLER AG ausgestellt und sich präsentiert.